News

Erfolgreicher Start in die Meisterrunde

27.02.2020

Unsere A-Junioren gewinnen ihr Auftaktspiel gegen den TSV Stralsund


Foto: Werner Franke

Greifswalder FC A - TSV 1860 Stralsund 4:2 (1:2)

Am ersten Spieltag der Meisterrunde, kam es in der A-Jugend Verbandsliga zum Vorpommernduell, Greifswald gegen Stralsund. Aus diesem Duell ging der Greifswalder FC als 4:2 Sieger hervor. Bereits in der achten Minute konnte Greifswald durch Michael Pfeiffer nach schöner Vorarbeit von Lorenz Hennig das 1:0 erzielen. Nur vier Minuten später gleicht der TSV 1860 Stralsund durch ein Eigentor von Hennig aus. In der 17min die Führung für Stralsund durch Nick Klecha. Um sich von diesem Nackenschlag zu erholen brauchte der GFC bis zur Pause, zum Glück viel Stralsund auch nicht viel ein. Greifswald nach der Pause mit viel Schwung, und in der 52min mit dem Ausgleich durch einen verwandelten Foulstrafstoß von Tim Brunnenkref (Fadou Fousseni wurde im Strafraum gehalten). Jetzt spielte nur noch der GFC, und hatte durch Wegner, Brunnenkref, Fousseni einige hochkarätige Chancen. In der 70sten die Erlösung als Paul Eric Wegner nach Pass von Fousseni zu 3:2 Führung einschoss. Nur acht Minuten später die Entscheidung, wieder war es Paul Eric Wegner der eine Vorlage von Hennig ins Tor Schoss. In der 89min bekam der zweifache Torschütze Wegner eine Gelb/Rote Karte. fro

GFC A mit Wagenknecht – Wegner, Pfeiffer, Schäfer, Brunnenkref, Hassan Agha (87. Brötzmann), Schliemann (46. Neßler), Ohm (89. Stechert), Suckow, Bernhardt (46. Fousseni), Hennig

Tore: 1:0 Pfeiffer (8.), 1:1 Hennig (12. ET), 1:2 Klecha (17.), 2:2 Brunnenkref (52.), 3:2,4:2 Wegner (70., 78.)