News

GFC II überzeugt erneut im Testspiel

29.07.2018

Zum zweiten Test empfing der Greifswalder FC II die Mannschaft des FSV 90 Altentreptow (Landesklasse II) am Freitag im Heimischen Philipp-Müller Stadion. Am Ende stand ein verdienter 2:0 Sieg für den GFC II durch Tore von Markus Schönfeld (44.) und Chrandip Badwal (73.). Doch Bevor es so weit war tat sich der GFC II vor allem in der ersten Halbzeit sehr schwer, viele unnötige Ballverluste machten es der Hintermannschaft von Altentreptow leicht die Bälle zu klären, so bekam der FSV in der 16. Minute durch Mirko Wrasse die erste Chance im Spiel doch sein Schuss klatscht an den Pfosten. Das war wohl das hallo Wach für die Zweite den bereits im Gegenzug die große Möglichkeit für Markus Schönfeld aber er zielt zu genau und trifft nur die Latte. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit vergaben Patrick Kitschke und Seyawash Yaqobi gute Tormöglichkeiten. In der 44min das 1:0 für den GFC II, Markus Schönfeld zieht aus 25m einfach mal ab, was für ein strahl, unhaltbar. In der zweiten Halbzeit ging es weiter nur in Richtung Altentreptower Tor. Es gab einige gute Chancen für die Hausherren doch Alexander Glandt (50.), Patrick Kitschke (67.), Seyawash Yaqobi (71.) vergaben diese, erst Chrandip Badwal machte es besser und erhöhte per Volleyschuss auf 2:0 (73.). In der letzten Viertelstunde hatte Greifswald noch drei gute Möglichkeiten die beste davon war ein Pfostenschuss von Robin Settgast in der 76. Minute. So blieb es am Ende beim ungefährdeten Sieg für die Mannen von Trainer André Völker.

GFC II: Weit – Opolka, M. Schönfeld, Badwal (79. R. Völker), Glandt, Settgast (34. Erdmann), Yaqobi (34. R. Völker (64. Yaqobi)), Freimanis, Sucher (72. Gurski), Kitschke, Gurski (63. Settgast)

1:0 M. Schönfeld (44.), 2:0 Badwal (73.)