News

GFC-Reserve siegt im ersten Testspiel

26.07.2018

Am Dienstag empfing das Reserveteam des GFC um das neue Trainergespan André Völker und Peter Völker den HFC 92 Greifswald zum ersten Vorbereitungsspiel. In diesem Spiel fehlten auf Seiten des GFC etliche Spieler so dass man nur auf 13 Spieler zurückgreifen konnte und trotzdem fuhr die Mannschaft einen zu jederzeit ungefährdeten 4:1 Sieg ein. In der neunten Spielminute konnte Alexander Glandt per Kopfball nach Flanke von der rechten Seite durch Robin Settgast das 1:0 erzielen. Spätestens ab diesen Zeitpunkt lief das Spiel nur in Richtung des Hengste Tors, der GFC schaffte es in regelmäßigen Abständen gefährlich vor dem Tor auf zu tauchen, jedoch wurden die Chancen von Chrandip Badwal (14.), Alexander Glandt (18.) und Markus Schönfeld (19.) vergeben. So dauerte es bis zur 31. Minute in der Luka Luig auf Vorlage von Chrandip Badwal auf 2:0 stellte. Mit diesem Ergebnis ging es in Halbzeit zwei. Das Spiel war keine 10. Minuten alt als Chrandip Badwal auf Vorlage des zur Halbzeit Eingewechselten Felix Sucher das dritte Tor erzielen konnte (56.).  Drei Minuten nach dem 3:0 hat David Gurski per Volleyschuss die Chance zu erhöhen doch sein Geschoss geht an die Latte. In der 83. Minute das Tor für die Hengste durch Moath Al Darwesh aus dem nichts, aber bereits zwei Minuten später stellte Robin Setttgast auf Vorlage von Janeck Opolka den alten Abstand wieder her dies war auch der Endstand.

GFC II: Süßmuth – Kitschke, Freimanis (46. Sucher), Glandt, Gurski (75. Luig) – Galonski, M. Schönfeld – Tamimou, Luig (46. Opolka), Settgast - Badwal

1:0 Glandt (9.), 2:0 Luig (31.), 3:0 Badwal (56.), 3:1 Al Darwesh (83.), 4:1 Settgast (85.)