News

3. Platz für unsere D4 in Rostock

15.02.2018

Unsere Jungs erkämpfen sich nach schwachem Turnierstart den 3. Platz beim "Rostocker FC Hallencup 2018"


Am Sonntag war unsere D4 zum Rostocker FC Hallencup 2018 der D2-Junioren geladen. Es wurde auf 2 Feldern parallel gespielt.

Als erstes mussten die Jungs gegen den Gastgeber ran. Wir kamen nicht richtig ins Spiel und hatten so unsere Mühen. So mussten wir schon gleich eine Niederlage (0:2) hinnehmen.

Dann ging es gegen den FSV Nordost Rostock. Auch dieses Spiel ging verloren (0:3), da den Gegnern der Ball regelrecht vor die Nase gelegt wurde und diese dann nur noch abziehen mussten. Aber keine Zeit zum Ausruhen und Trübsal blasen. Ohne Pause ging es auf das andere Feld gegen den PSV Rostock.
Hier kamen wir stark zurück und entschieden dieses Spiel mit 4:0 klar für uns.

Gegen SV Rollwitz führten unsere Jungs, konnten ihre Chancen leider nicht verwerten und kassierten kurz vor Schluss noch den Ausgleichstreffer (1:1).
Nichts desto trotz hielten die Jungs um Trainer Holger Schmidt zusammen, motivierten sich und konnten das Spiel gegen den späteren Turniersieger SV Barth mit einem 0:0 beenden. Der Kröpeliner SV konnte dann im letzten Spiel klar besiegt werden (3:0).

Die Freude über den 3. Platz war groß, da dies nach dem vermasselten Start nicht zu erwarten war. Zudem wurde Paul in die Turnierauswahl gewählt.

Fazit: Trotz des schwachen Beginns mit 2 Niederlagen zeigten die Jungs Moral und Einsatz. Sie kämpften sich zurück ins Turnier und belohnten sich mit dem 3. Platz. syk

GFC D4 mit Andrzej Porwolik, Malte Hirsch, Marlon Krowas, Paul Brauer, Justin Schröder, Metehan Bayrak, Lennard Ernst, Leon Bienkowski

Ergebnisse:
1. SV Barth        
2. Rostocker FC    
3. Greifswalder FC D4   
4. SV Rollwitz
5. FSV Nordost Rostock
6. PSV Rostock
7. Kröperliner SV