News

Meisterrunde klargemacht

22.11.2017

Unsere A-Junioren sichern sich mit einem klaren 6:1 die Aufstiegsrunde


Greifswalder FC A – FC Schönberg 6:1 (4:1)

Bereits einen Spieltag vor Ende der Qualifikationsrunde konnte sich die A-Jungend des Greifswalder FC durch einen 6:1-Sieg über den FC Schönberg das Ticket für die Meisterrunde sichern. Vor allen Dingen in der ersten Halbzeit brannte der GFC ein Feuerwerk ab und führte zur Pause durch Tore von Felix Winkler (13.), Arvid Töllner (20.), Fatlind Memaj (32.) und noch einmal Felix Winkler (43.) sowie den zwischenzeitlichen Ausgleich für Schönberg durch Jakob Rosenow (14.) verdient mit 4:1.

In der zweiten Hälfte schaltete der GFC drei Gänge zurück und überließ Schönberg das Spiel. Dann zeigte Trainer André Völker Fingerspitzengefühl mit seinen Einwechslungen. Erst traf Dominic Zierold eine Minute nach seiner Einwechslung zum 5:1 (59.) und dann netzte Joker Nick Ladwig in der Nachspielzeit zum 6:1 Endstand ein (92.). Mit diesem Sieg schiebt sich Greifswald auf Platz 3 vor und hat nun uneinholbare fünf Punkte Vorsprung auf Platz 7. fro

GFC A mit Roderich Weit – Arvid Töllner (58. Dominic Zierold), Tony Gräning (72. Willy Breitlow), Janeck Opolka, Marc Mickley (63. Nick Ladwig), Fatlind Memaj, William Gutknecht, Fadel Tamimou, Hannes Lange (67. Georg Melchior), Felix Winkler, Julian Rüh

Torfolge: 1:0, 4:1 Winkler (13., 43.), 1:1 Rosenow (14.), 2:1 Töllner (20.), 3:1 Memaj (32.), 5:1 Zierold (60.), 6:1 Ladwig (90.+1.)