Nachwuchs

U17 tritt beim Range Bau Cup an

11.01.2019

Für die U17 des Greifswalder FC geht es am Wochenende in die Hauptstadt Berlin zum Range Bau Cup. Im Teilnehmerfeld sind auch einige Nachwuchsmannschaften aus der Bundesliga.


"Es wird etwas ganz Besonderes für uns. Das Teilnehmerfeld ist wieder hervorragend und wir werden unser Bestes geben", so U17-Trainer Maximilian Stöck vor dem Range Bau Cup in Berlin. Dort werden die Greifswalder in Gruppe B unter anderem auf Hertha BSC, Carl Zeiss Jena oder Hertha 03 Zehlendorf treffen. Im weiteren Turnierverlauf könnte es dann aber auch gegen den FC Red Bull Salzburg, 1.FC Magdeburg, Union Berlin oder den 1.FC Nürnberg gehen. "Für uns wird das Wochenende eine Art Teambuilding. Wir wollen uns dazu sportlich bestmöglich verkaufen", so Stöck's Erwartungen und der U17-Trainer weiter: "Ich kenne das Turnier bereits aus dem letzten Jahr und es macht einfach totalen Spaß. Die Jungs spielen hier gegen Teams, auf die sie in Zukunft wohl eher selten treffen werden."

Auf der Homepage des Range Bau Cup's ist ein Liveticker geschalten, der neben den Ergebnissen auch die Torschützen zu bieten hat.