1. Herren

Hannes Mietzelfeld kommt aus der Regionalliga

31.01.2019

Der Greifswalder FC ist am Deadline-Day nochmal aktiv geworden. Hannes Mietzelfeld kommt von Regionalligisten Budissa Bautzen zum GFC.


Am letzten Tag der Transferperiode schlug der Greifswalder FC nochmal zu. Mit Hannes Mietzelfeld kommt ein 24-jähriger Linksfuß in die Hansestadt Greifswald. Mietzelfeld kommt von Budissa Bautzen zum GFC. „Wir freuen uns sehr, dass wir Hannes verpflichten konnten“, so GFC-Trainer Roland Kroos, der den Außenspieler bestens kennt. Beide arbeiteten in der Jugend beim FC Hansa Rostock zusammen, bevor es Mietzelfeld ein halbes Jahr zum FSV Bentwisch zog. 

Im Sommer 2011 ging der gebürtige Rostocker dann zum RasenBallsport Leipzig und spielte dort für die U19 des Klub’s. Bis zum Ende der Saison 16/17 absolvierte Mietzelfeld 80 Spiele für Leipzig’s U23 und U19. Mit der Auflösung der zweiten Mannschaft des RBL zog es ihn weiter zum FC Oberlausitz Neugersdorf. In der vergangenen Regionalliga-Saison spielte der 24-jährige in Neugersdorf 22 Partien und erzielte ein Tor.

Hauptsächlich ist Mietzelfeld in den letzten Jahren auf der linken Mittelfeldposition aufgelaufen, aber auch als Linksverteidiger sammelte er Einsätze. „Für Hannes ist jetzt wichtig, dass er sich schnell bei uns einfindet. Er war jetzt lange verletzt und muss sich nun erstmal wieder  in Form bringen“, so Kroos mit Freunde.